Informationen


Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Klassifizierung am Schlachtbetrieb

Der Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in den Bezirken Braunau/Ried und der Region Sattledt, Kremsmünster, Vorchdorf  Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen in der Rinder- und Schweineklassifizierung auf regionalen Schlachtbetrieben.

Arbeitsumfang:        20-25 Wochenstunden

  • Interessanter Tätigkeitsbereich in der Qualitätssicherung am Schlachtbetrieb
  • Grundkenntnisse im EDV- und Fleischbereich von Vorteil
  • Mindestlohn laut Kollektivvertrag 12,35€/Stunde plus Zulagen

Senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an den Landesverband für Leistungsprüfung und Qualitätssicherung in Oberösterreich, Auf der Gugl 3, 4021 Linz (Tel. 0732/6902-1347, Fax DW 91347, Email: office@lfl.at)

LOGIN DATENBANK